Press Release

29. März 2017

OpenX mit neuem Management in Europa

Richard Kidd wird mit sofortiger Wirkung die Position des Vice President, Head of Business Development EMEA bekleiden

MÜNCHEN, LOS ANGELES & NEW YORK, 30. März 2017 –OpenX, ein weltweit führendes Ad Tech-Unternehmen mit dem Ziel, Publishern bestmögliche Monetarisierungsstrategien zur Verfügung zu stellen, stellt sein Management in Europa neu auf. Richard Kidd, bisher Commercial Director DACH wird in der neu geschaffenen Position des Vice President, Head of Business Development EMEA die gesamten europäischen Business Development Teams anleiten und für die Entwicklung der Publisher-Beziehungen des Unternehmens verantwortlich zeichnen. Wichtiger Bestandteil der Arbeit des Unternehmens ist es, Publishern Strategien und Lösungen für eine Monetarisierung abseits der dominierenden Walled Gardens aufzuzeigen.

 

Zeitgleich wird Dominic Trigg zum Vice President EMEA berufen. Er wird in dieser Rolle die Geschäftsentwicklung von OpenX in Europa verantworten. Richard Kidd wird maßgeblich von den Standorten in London, Hamburg und München arbeiten, Dominic Trigg hingegen wird vornehmlich in London tätig sein. Richard Kidd berichtet in seiner Position direkt an Mitgründer und CRO von OpenX, Jason Fairchild. Dominic Trigg wird an Tish Whitcraft, CCO bei OpenX berichten.

„Wir verstehen uns als Partner der Publisher. Die Technologielösungen, die OpenX anbietet haben das Ziel, dass Publisher ihre Monetisierungsstrategien umsetzen und Ziele erreichen können“, erklärt Jason Fairchild, CRO bei OpenX. „Sowohl Richard als auch Dominic bringen genau diese Überzeugung mit. Die Erfahrungen, die beide im Anleiten von Teams in Ad Tech-Unternehmen in Europa haben, sind ein großes Asset um Publishern in diesem segmentierten und hart umkämpften Markt bei der Umsetzung ihrer Geschäftsstrategien als starker Partner zur Seite stehen können.“

Richard Kidd ist seit Oktober 2016 bei OpenX tätig. Der gebürtige Engländer war viele Jahre in Führungspositionen für DoubleClick tätig, wo er unter anderem den Roll-Out von Video und Rich Media in der EMEA-Region verantwortete. Weitere Stationen seiner Karriere waren die Position des Director European Sales & Account Management für die Magnify Platform Services, die Technologielösung der Adconion Media Group (heute: Amobee). Zudem verantwortete er die Geschäftsentwicklung derselben auf internationaler Ebene, bevor er bei YuMe, einem Technologieunternehmen für Multi-Screen Videowerbung, die Position als Managing Director DACH bekleidete. Zudem bringt er langjährige Erfahrung als Berater für Start-ups und Unternehmen aus dem digitalen Bereich mit.

Dominic Trigg kommt von Rocket Fuel zu OpenX und bringt eine 25-jährige Berufserfahrung gepaart mit langjähriger Führungserfahrung im digitalen Bereich mit. Bei Rocket Fuel übte er zuletzt die Position des Vice Presidents and General Managers EMEA aus, wo er den Markeintritt der DSP in den europäischen Märkten verantwortete. Im Vorfeld hatte er Führungspositionen bei Tradedouble, Infospace und Yahoo, inne.

Über OpenX

OpenX hat die Mission, Publishern durch hervorragende Monetarisierungslösungen Wachstumspotentiale zu liefern. OpenX schafft effiziente, qualitativ hochwertige, programmatische Marktplatzlösungen, die optimale Wertschöpfung für sowohl Käufer als auch Verkäufer für Online-Werbung bieten.

Das Team bei OpenX verfügt über einmaliges Expertenwissen und Erfahrung im Design, Aufbau und Betrieb von skalierbaren Marktplatzlösungen für den programmatischen Handel.

OpenX hat seine Firmenzentrale in Los Angeles und New York mit Niederlassungen in London, München und Tokio. Für mehr Informationen, besuchen Sie bitte: www.openx.com

Twitter: @OpenX

Facebook: http://www.facebook.com/OpenX

Medienkontakt:

Cookie Communications für OpenX

Kathrin Müller, kathrin.mueller@cookiecomms.com

Tel. 040 / 6887 687-117

Maike Bierbaum, maike.bierbaum@cookiecomms.com

Tel. 040 / 6887 687-130