Press Release

16. März 2017

Bessere Webseitenperformance für Publisher: OpenX launcht Ad Footprint

Die Browser Extension ermöglicht eine leichte und schnelle Optimierung von Webseiten für eine verbesserte User Experience und ist ab sofort im Chrome Web Store zum kostenlosen Download verfügbar

MÜNCHEN, LOS ANGELES & NEW YORK, 16. März 2017 – Ad Footprint gibt Publishern die Möglichkeit, ihre Webseiten für Desktop und Mobile zu optimieren, indem detaillierte Daten zur Schnelligkeit und Performance jeder einzelnen Seite zugänglich gemacht werden. OpenX, ein weltweit führendes Ad Tech-Unternehmen mit dem Ziel, Publishern bestmögliche Monetarisierungsstrategien zur Verfügung zu stellen, hat dieses Tool gezielt für Publisher als Chrome Erweiterung entwickelt. Ad Footprint, ist die einzige Technologie-Lösung, die Publishern einen kompletten Einblick ermöglicht, wie Werbung auf ihrer Seite Performance und User Experience beeinflussen.

„Für Publisher ist die Balance zwischen User Experience und Monetarisierung maßgeblich für den wirtschaftlichen Erfolg“, erklärt Richard Kidd, Commercial Director OpenX DACH. „Unser Team von OpenX Labs, das Ad Footprint entwickelt hat, hat unterschiedliche Ebenen für eine gute Page Performance zugrunde gelegt. Im Gegensatz zu den am Markt existierenden Tools, die nur Schnelligkeit als Variable sehen, bezieht Ad Footprint weitere Elemente in die Analyse mit ein.“

Ad Footprint kann dafür eingesetzt werden, die User Experience von Webseiten deutlich zu verbessern, Seiten schneller zu machen und so insgesamt die Monetarisierung von Webseiten zu optimieren. Nach einem kompletten Scan der Ad Requests auf jeden einzelnen Desktop oder jeder Mobilen Seite erstellt Ad Footprint eine detaillierte Analyse, die folgende Punkte beinhaltet:

  • Bewertung des Ladeprozesses der Seite mit einer klaren Visualisierung, welcher Partner für Ad Technology was genau plant und wie viel Zeit dies in Anspruch nimmt;
  • Die Ladezeit der Seite wird mit hunderten anderer Seiten verglichen und ein aktuel-les Ranking erstellt;
  • Empfehlungen für die Optimierung der User Experience, um eine damit einherge-hende ideale Balance mit den Zielen zur Monetarisierung zu erreichen.

Ad Footprint präsentiert die Ergebnisse der Analyse in einer übersichtlichen und einfach zu navigierenden Übersicht, die sowohl von Mitarbeitern im Yield Management als auch im Development genutzt werden können. Mehr als ein Dutzend Publisher, darunter CafeMedia und Intermarkets, haben Ad Footprint immer wieder getestet und mit ihrem Feedback die Entwicklung maßgeblich beeinflusst. Unter anderem gehört Vice Media mit zu den ersten Publishern, die Ad Footprint erfolgreich anwenden.

Amanda Bernstein, Director of Programmatic bei Vice Media ist begeistert von Ad Footprint: „Neben unseren eigenen Messungen, ist das Feedback unserer Partner ein wichtiger Bestandteil, um ein ideales Gleichgewicht zwischen unseren Zielen zur Monetarisierung auf der einen Seite, als auch einer bestmöglichen User Experience auf der anderen Seite zu erreichen. Partner, wie OpenX, die genial ausgefeilte Tools wie Ad Footprint entwickeln, helfen uns hier maßgeblich. So etwas übertrifft unsere Erwartungen, die wir an unsere Tech-Partner haben deutlich.“

Richard Kidd ergänzt: „Publisher haben eine zentrale Rolle in der digitalen Medienwelt. Um diese zu erfüllen, benötigen sie Werkzeuge, die einfach anzuwenden sind und die notwendige Transparenz liefern. Ad Technology ist komplex und erfordert Investitionen in die Entwicklung, um regelmäßig auftretende Problemfelder für Publisher auszuräumen. Genau hier liegt die Leistung von OpenX und wir sind überzeigt, dass wir mit Ad Footprint Publishern weltweit ein wichtiges Tool in die Hand geben können.“

Ad Footprint ist ab sofort als kostenloser Download im Chrome Web Store verfügbar: https://chrome.google.com/webstore/detail/ad-footprint/opiamifgedjbipmjhgdooeobfbgnlcph?hl=en-US

 

Über OpenX

OpenX hat die Mission, Publishern durch hervorragende Monetarisierungslösungen Wachstumspotentiale zu liefern. OpenX schafft effiziente, qualitativ hochwertige, programmatische Marktplatzlösungen, die optimale Wertschöpfung für sowohl Käufer als auch Verkäufer für Online-Werbung bieten.

Das Team bei OpenX verfügt über einmaliges Expertenwissen und Erfahrung im Design, Aufbau und Betrieb von skalierbaren Marktplatzlösungen für den programmatischen Handel.

OpenX hat seine Firmenzentrale in Los Angeles und New York mit Niederlassungen in London, München und Tokio. Für mehr Informationen, besuchen Sie bitte: www.openx.com

Twitter: @OpenX

Facebook: http://www.facebook.com/OpenX

Medienkontakt:

Cookie Communications für OpenX

Kathrin Müller, kathrin.mueller@cookiecomms.com

Tel. 040 / 6887 687-117

Maike Bierbaum, maike.bierbaum@cookiecomms.com

Tel. 040 / 6887 687-130