Nachrichten

25. April 2017

Eine branchenweite Aufgabe: Ad Quality

Schlechte Onlinewerbung dient weder den Publishern noch den Werbetreibenden oder den Technologieanbietern und am allerwenigsten dem Internet User. Schlimmer noch: Die Verbreitung schlechter Werbung hemmt das Wachstum von programmatischen Marktplätzen. Denn ungleich der Feststellung von Bertolt Brecht, Dummheit mache sich unsichtbar, indem sie sich verbreite, bleibt schlechte Werbung schlecht, egal wieviel es von ihr gibt.

Lese den ganzen Artikel

adzine - Eine branchenweite Aufgabe: Ad Quality